Playmobil RC Pannenfahrzeug

Eine Antwort erstellen

Nach unten

Playmobil RC Pannenfahrzeug

Beitrag von Radfahrer am Do 29 Nov 2018 - 20:33

Hallo Spielkameraden,
hier habe ich mal einen Spezialauftrag in Sachen RC-Fahrzeuge auf dem Tisch. Mein Bruder bat mich, das Spielzeug-RC-Auto seines Sohnes zu überarbeiten.  Shocked  Hauptfehler war ein nicht ausreichender Trimweg der Lenkung, die Lenkwege reichten zwar, man konnte aber nicht mehr gradeaus fahren. Ferner gab es Knackgeräusche aus dem Antrieb.  Crying or Very sad  

Bestandsaufnahme:



Wir haben hier ein älteres Playmobil-RC-Fahrzeug aus den frühen 20ooer-Jahren. Es ist relativ hochwertige Technik von Sanwa verbaut, proportionale Lenkung und Antrieb, das Ding fährt sich ganz gut, lediglich bei hohen Geschwindigkeiten hat der Antrieb einen derartigen Nachlauf, dass man aktiv bremsen muss. Das schafft ein Kleinkind nicht, daher hat mein Bruder eine behelfsmäßige Drosselung über eine Pappkulisse an der Fernsteuerung eingebaut, das werde ich verbessern. Das Chassis ist modular aus Akkuträger, Vorderachsmodul, Empfängermodul und Antriebsmodul aufgebaut, so dass verschiedene Karossen mit dieser Plattform ausgestattet werden konnten.  Idea



Diagnose und Reparatur:
Das Öffnen der Lenkeinheit ergab positives. Es findet sich ein richtiges Miniservo sowie ein brutaler Servosaver. Die Korrektur des Gradeauslaufs erfolgte also konventionell über das Umstecken des Ruderhornes in alter Manier.



Mehr Sorgen machte der Antrieb.  scratch  Das erste Befummeln ergab: Es gibt eine Differentialfunktion, hier spürte man aber Rauhigkeiten im Lauf. Zerlegt zeigt sich ein solider, hervorragend entstörter Motor. Die Zahnräder sind aus Nylon.



Es gibt eine Überlast-Sicherung in Form einer Ratsche, welche aber zu stramm ausgelegt ist und nicht wirken kann. Leider ist das Differential viel zu klein dimensioniert, zwei der drei Kegelräder zeigten Parodontose.



Hier hatte ich keine Chance auf Ersatz, ich habe die Räder so eingebaut, dass nie zwei defekte Bereiche gleichzeitig greifen, sondern immer mindestens zwei gesunde kämmen. Das alte Fett war nur wenig verhärtet, ich habe es aber komplett entfernt und durch frisches Silikonfett ersetzt.



Der Sender wurde auch geöffnet. Der Lenkhebel erschien mir etwas ruckelig, das Poti habe ich gereinigt. Ich habe zudem eine Plastikkulisse für den Gashebel gefertigt. Ein paar rasch gefertigte Aufkleber (ja wir Jungs haben in unserer Familie alle nordische Vornamen) peppen die Karosserie auf und kennzeichnen der Besitzer.
So schaut das gute Stück nach der Überarbeitung aus. Es sind doch einige Abende nötig gewesen, letztlich mehr Aufwand als gedacht. Ich hoffe, der Lütte hat noch einige Jahre Spaß daran. Und Ihr hattet Spaß am Bericht.


_________________
Viele Grüße
der Radfahrer
avatar
Radfahrer

Anzahl der Beiträge : 817
Anmeldedatum : 27.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Playmobil RC Pannenfahrzeug

Beitrag von hotte8487 am Do 29 Nov 2018 - 20:54

Da haste dir ja eene Menge Arbeit jemacht Olaf. Aber inne Familie ist dit ja ooch okay so. Hauptsache dit Jetriebe hält noch ne Weile. Oder jeht janz schnell kaputt; noch steht Weihnachten vor der Tür... weihnachtsmann

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 1058
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 54
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Playmobil RC Pannenfahrzeug

Beitrag von Radfahrer am Fr 30 Nov 2018 - 11:59

Hallo Hotte,
wenn das Diff den Geist aufgibt kann man es ganz sperren, dann würde der hübsch kleine Wendekreis halt etwas größer, dafür die Geländegängigkeit höher Twisted Evil … Die restlichen Zahnräder sind in Ordnung. Sie hatten halt dasselbe Problem wie die RC-Panzer-Hersteller. Die Abgangswelle sitzt verdammt nahe an den Gehäuseflächen, man bekommt einfach keine großen Zahnräder unter. Eine haltbarere Lösung wären Seitenvorgelegestufen gewesen, das Diff hätte dann deutlich größer ausfallen können. Aber es ist eben ein Spielzeug und dafür, dass es schon ca 16/17 Jahre hinter sich hat schaut es propper aus. Alle Achtung. Aber mein Bruder hat sich erkundigt, alles was später kam war wesentlich schlechter verarbeitet. Als Basis für Modellumbauten ist so ein Ding für uns nur eingeschränkt brauchbar, das zu zeigen war ein Grund den Bericht hier einzustellen.

_________________
Viele Grüße
der Radfahrer
avatar
Radfahrer

Anzahl der Beiträge : 817
Anmeldedatum : 27.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Playmobil RC Pannenfahrzeug

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten