Tims Tiger

Eine Antwort erstellen

Nach unten

Tims Tiger

Beitrag von hotte8487 am So 20 Mai 2018 - 22:11

Seit einiger Zeit hat Tim einen frühen Tiger von Taigen, diesen hier…



…und fast genauso lange habe ich ihm versprochen, das Fahrwerk zu optimieren. Letzten Sonntag hat der Tiger für die Instandsetzung die Einheit gewechselt. Dort wurde dann als erstes die Oberwanne abgenommen…



…und die Unterwanne entleert.



In der Unterwanne hatte sich im Laufe der Zeit einiges an Schmutz gesammelt…



…der dann natürlich entfernt wurde. Ein erstes Problemchen gab es am linken Getriebe; dieses war nur an zwei Punkten befestigt. Der eine davon war auch mehr moralischer Art und so hatte das Getriebe die Möglichkeit, die Vorspur frei zu wählen. Ein dritter Befestigungspunkt wurde geschaffen; jetzt stimmt auch die Spur wieder.



Da die Wanne nun schon mal so gut wie ausgeräumt war, wurde weiter demontiert; die Grundplatte der Getriebe wurde ausgebaut,…



…die Getriebe zerlegt und gereinigt.



Dann alles wieder Retour; es wurde wieder montiert.



Dabei habe ich auch noch die Anschlusskabel der Motoren umgelötet; hier war schwarz an Plus angelötet – dit jing ja jarnich.  faceno



Der Grundplatte folgten dann auch wieder beide Getriebe in die Unterwanne.



Im Gegensatz zu vorher wurde die vordere Traverse jetzt mit Senkkopfschrauben befestigt, damit die Kette nicht doch mal irgendwann dort anschlägt.





Über der Traverse werde ich die Bolzen allerdings noch kürzen…



Dann der eigentliche Umbau, die Leiträder sowie der alte Kettenspanner wurden entfernt.



Eigentlich ein Problemfall für die Leiträder eines Tigers; aber an Tims Tiger sind die Leitradhälften schon zusammengeschraubt, sonst hätten wir hier vielleicht schon wieder zwei Halbräder gehabt.  faceno



Dann konnte ich mich dem eigentlichen Umbau widmen – den Kettenspannern.



Damit geht es nächstes Mal weiter. basketball

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 993
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 54
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Tims Tiger

Beitrag von Coyote am Do 24 Mai 2018 - 5:27

Wow Shocked
Hotte da machst Dir ja richtig Arbeit, danke! Solch ein Aufwand war gar nicht geplant. Vielen Dank!
Ja wir hatten den Tiger seit erhält noch nicht wirklich in der Mangel. Einzig die Leiträder wurden von Tim etwas angephast.

Er erlit ja beim damaligen Versand zu uns einen leichten, bis mittelschweren Transportschaden. Sprich er kam mit eingezogenem (oder eingedrücktem) Rohr zu uns. Seit dem ist der RRZ auch außer Funktion. Egal.....

Wirklich eine sehr schöne Arbeit/Mühe! greets Daumen hoch traurig


Zuletzt von Coyote am Do 24 Mai 2018 - 18:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Gruß
Icke Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Tims Tiger

Beitrag von Radfahrer am Do 24 Mai 2018 - 18:09

Halbe Sachen kennt der Hotte nich... Shocked

_________________
Viele Grüße
der Radfahrer
avatar
Radfahrer

Anzahl der Beiträge : 782
Anmeldedatum : 27.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Tims Tiger

Beitrag von hotte8487 am So 3 Jun 2018 - 11:43

paffen
Nachdem das Blech der Aluwanne im Bereich der Schwingarme aufgeweitet war, ging es an die Produktion der Durchführungen für die späteren Leitradwellen.



Das erste Teil ist fertig; der äußere Flansch ist erst einmal 5 mm breit und wird später noch angepasst…



Hier mal in seiner späteren Position…



Nummer zwei ist auch so weit.



Dann wurden die Leitradarme gebaut; zwei Halbwellen und jeweils ein Stück Flachstahl zur Aufnahme des Leitrades.



Hier schon beide Wellen eingelötet mit aufgesteckten Durchführungen;…



…allerdings noch nicht geschliffen. Der Abstand der Leitradwelle zur Spannarmwelle wurde dabei um 2 mm vergrößert.



Die Haltescheiben für die Durchführung sind aus Messing und werden mit zwei M1,6 Senkkopfschrauben miteinander verschraubt. Bilder…







Hier bereits montiert; Ansicht von innen…



…und von außen.



Die Leitradarme sind inzwischen auch fertig geworden und die Leiträder auch bereits wieder montiert. Gut zu erkennen, dass die Leiträder von außen bereits etwas angefast wurden.



Soviel für heute. basketball

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 993
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 54
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Tims Tiger

Beitrag von Coyote am So 3 Jun 2018 - 21:09

Shocked Shocked Shocked
Ich dachte da kommen einfach ein paar gefederte rein! Das ist ja eine Vollrestaurierung des Fahrwerks. Wow! Ganz dickes fettes Danke auch von Tim! greets traurig

_________________
Gruß
Icke Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Tims Tiger

Beitrag von hotte8487 am So 8 Jul 2018 - 20:05

Coyote schrieb:Shocked Shocked Shocked
Ich dachte da kommen einfach ein paar gefederte rein! Das ist ja eine Vollrestaurierung des Fahrwerks. Wow! Ganz dickes fettes Danke auch von Tim! greets traurig

Mach ick doch jerne... paffen

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 993
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 54
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Tims Tiger

Beitrag von hotte8487 am So 8 Jul 2018 - 20:16

Schlussakkord
Nach der Montage habe ich allerdings erst mal weitere Probleme gefunden. Zum Einen waren einige Kettenglieder nicht so richtig beweglich, zum Anderen zeigte die Kette auch einige Reste vom Gießen.



Diese Reste vom Gießen bewirkten, dass insbesondere im Rückwärtsgang die Kette am Antriebsrad auflief. Also mal die Kette unter die Lupe genommen…



…und den Fehler gefunden. Die rot umrandeten Gußreste an den Ketten wurden mit einer Schlüsselfeile entfernt.



Im Heckbereich wurde der alte Verschlussmechanismus entfernt und durch Magneten ersetzt. Eine neue Querstabilisierung wurde ebenfalls eingebaut.



Ansicht von vorne…



Die übrig gebliebenen Löcher in der Unterwanne wurden alle verschlossen damit der Innenraum möglichst lange sauber bleibt.



Hier noch einmal gut zu erkennen - der neue Schwingarm für das Leitrad.



Nacharbeiten an der Oberwanne werden später auch noch nötig sein – das wird dann Eric oder Tim selbst ändern müssen. Der Vorbesitzer hat beim Erwärmen der angegossenen Kotflügel etwas viel Wärme eingebracht mit dem Erfolg, dass sich auch die Innenkante verformt hat.



Grob habe ich hier schon mal vorgearbeitet.



Alle Komponenten finden weiterhin Platz im Panzer – auch der Raucher.



Soviel von mir zu diesem Umbau. Jetzt sind Eric und Tim gefragt… wetter

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 993
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 54
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Tims Tiger

Beitrag von Radfahrer am Mo 9 Jul 2018 - 7:55

Hallo Tigerärzte,
ja das ist so das typische Bild, wenn man erstmal anfängt, kommt man vom 100sten ins 1000ste. . Irgendwann ist in der Kiste dann keine Schraube mehr ungedreht.
Schön, der wird sicher super fahren, Tim wird stolz sein - echte Nachwuchs-Basis-Förderung! Very Happy Daumen hoch

_________________
Viele Grüße
der Radfahrer
avatar
Radfahrer

Anzahl der Beiträge : 782
Anmeldedatum : 27.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Tims Tiger

Beitrag von Radfahrer am Mo 9 Jul 2018 - 18:41

Hallo Kettenspanner!
Hier habe ich mal ein Bild von einem sehr ordentlichen, gefederten Kettenspanner gemacht. Da haben Kettenblockaden keine Chance mehr.



Das Teil gehört zu dieser niedlichen Raupe:



Das die sich nochmal verpuppt und ein schöner Schmetterling raus kommt, glaub ich kaum. Jaaaa, ich war am Wochenende mal in Finow und hab abgeguckt was die Wettbewerber so treiben. Davon evtl. zu gegebener Zeit mehr. pirat

_________________
Viele Grüße
der Radfahrer
avatar
Radfahrer

Anzahl der Beiträge : 782
Anmeldedatum : 27.07.13

Nach oben Nach unten

Re: Tims Tiger

Beitrag von Coyote am Mo 9 Jul 2018 - 21:32

Hotte, vielen, vielen Dank für die Mühe!!!!
Der Aufwand hat sich gelohnt, allein schon die freudigen Augen vom Besitzer. Daumen hoch

_________________
Gruß
Icke Very Happy
avatar
Coyote

Anzahl der Beiträge : 379
Anmeldedatum : 23.05.15
Alter : 42

Nach oben Nach unten

Re: Tims Tiger

Beitrag von hotte8487 am Di 10 Jul 2018 - 7:13

Coyote schrieb:Hotte, vielen,  vielen Dank für die Mühe!!!!
Der Aufwand hat sich gelohnt, allein schon die freudigen Augen vom Besitzer. Daumen hoch

Jern jeschehen... Super

_________________
hottegraffiti

HL Tiger I spät (ElMod)
Torro Königstiger (ElMod)
Tamiya Tiger I früh (ElMod) in Bau
Tamiya Panther G (ElMod)

IG-Panzerjäger Berlin

Das Denken ist allen Menschen erlaubt, bleibt aber vielen erspart. (Curt Goetz 1888 - 1960)
avatar
hotte8487
Co-Admin

Anzahl der Beiträge : 993
Anmeldedatum : 30.09.13
Alter : 54
Ort : Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Tims Tiger

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum antworten